Umzug
Buchloer Zeitung ab Montag in neuen Räumen

Morgen, Samstag, ist es soweit: Die Buchloer Zeitung zieht um. Service Point, Redaktion und Anzeigenabteilung sind ab kommendem Montag, 29. Oktober, unter einem Dach zu finden: in der Bahnhofstraße 30, in den Räumen der ehemaligen Nepomuk-Apotheke.

Dort sind dann im Erdgeschoss sämtliche Abteilungen der Buchloer Zeitung untergebracht.

Wie berichtet, verlässt der Service Point der Buchloer Zeitung das Textilhaus Stammel und zieht stadteinwärts. Die Redaktion räumt ihre Büros im früheren Baywa-Gebäude in der Bahnhofstraße 36 und schließt sich den Kollegen an.

Im neuen Service Point der BZ, in der Bahnhofstraße 30, können künftig Karten für Veranstaltungen gekauft oder Anzeigen aufgegeben werden. Die Redaktion freut sich in ihrem neuen Büro auf interessante Anregungen der Leser.

An- und auspacken

Zunächst jedoch heißt es am morgigen Samstag für die Mitarbeiter: erst kräftig an- und dann auspacken. Bereits am Sonntag wird dann die erste Buchloer Zeitung in den neuen Redaktionsräumen produziert.

An sämtlichen Telefon- und Faxnummern sowie an E-Mail-Adressen ändert sich übrigens nichts, sie bleiben die selben wie bisher. (kah)

Das Service-Center im Textilhaus Stammel ist am heutigen Freitag aus technischen Gründen nur bis 12 Uhr geöffnet. Telefonanrufe, die Vertrieb oder Anzeigen betreffen, werden an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen