Jubiläum
Buchloer Stammtisch für Sehbehinderte feiert fünfjähriges Bestehen

Seit fünf Jahren treffen sich Sehbehinderte und Blinde im Cafe Moritzz in Buchloe zu einem regelmäßigen Stammtisch – die sogenannte Info-Börse.

Dort werden Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und es gibt immer wieder interessante Fachvorträge. Jetzt feierte der Stammtisch sein fünfjähriges Bestehen.

Zu diesem Anlass gab es einen Vortrag über den Gebrauch moderner technischer Geräte wie Smartphones, Computer und Digitalkameras als Hilfsmittel für sehbehinderte Menschen.

Warum der Stammtisch gegründet wurde und wie man moderne elektronische Geräte als Hilfsmittel für Sehbehinderte einsetzen kann, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ