Erhöhung
Buchloer Stadträte genehmigen sich mehr Geld

50 statt bislang 35 Euro erhalten die Buchloer Stadträte künftig pro Sitzung. In ihrer jüngsten Sitzung einigten sie sich gegen die Stimmen der UBI auf die Erhöhung. <%IMG id='1613851' title='Stadtrat'%>

Vorangegangen war eine muntere Diskussion. Vor allem die 43-prozentige Steigerung war es, die Hubert Zecherle (UBI) kritisierte: 'Ich halte das nicht für angemessen und fühle mich auch mit 35 Euro ausreichend entschädigt'.

Im Schnitt, rechnete Zecherle vor, dauere eine Sitzung zwischen zwei und drei Stunden. Auch sein Fraktionskollege Lothar Scholze konnte die Debatte nicht ganz nachvollziehen: 'Wir sind doch im Prinzip zufrieden'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen