Neuauflage
Buchloer Stadtfest findet heuer wieder statt

Gut angenommen wurde das Stadtfest der Buchloer Vereine in den Jahren 2017 und 2018. Nach einer „Verschnaufpause“ im vorigen Jahr, ist heuer eine Neuauflage geplant. Termin ist am Samstag, 25. Juli (Archiv-Foto).
  • Gut angenommen wurde das Stadtfest der Buchloer Vereine in den Jahren 2017 und 2018. Nach einer „Verschnaufpause“ im vorigen Jahr, ist heuer eine Neuauflage geplant. Termin ist am Samstag, 25. Juli (Archiv-Foto).
  • Foto: Nicole C. Becker
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Das Stadtfest in Buchloe kann dieses Jahr wieder rund um den Immlepark stattfinden. Das Fest war vergangenes Jahr ausgefallen, berichtet die Allgäuer Zeitung.

Demnach können Jung und Alt am Samstag, den 25. Juli, rund um den Immlepark und auf der Bahnhofstraße feiern, sofern das Wetter gut ist. Einen Ersatztermin wird es nicht geben. 

Bei einer Stadtratssitzung sprachen sich die Stadträte für die Fortführung der Veranstaltung aus. Nachdem das Fest 2019 ausgefallen war, hofft Festausschussleiter Robert Pöschl auf viele unterstützende Vereine. In der Vergangenheit hatten rund 320 Tatkräftige aus ungefähr 20 Vereinen bei der Organisation mitgeholfen, um das familienfreundliche Stadtfest auszurichten. Die Organisatoren erhalten dieses Jahr, wie auch in den Vorjahren, einen städtischen Zuschuss von 2.500 Euro und Zuschüsse zu Versicherungen und Sicherheitsdienst. Außerdem unterstütze der Bauhof die Arbeiten, heißt es weiter in der Allgäuer Zeitung. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ