Fest
Buchloer Stadtfest am kommenden Wochenende mit viel Musik, aber ohne Public Viewing

'Man sieht sich' - unter dieses Motto hat der Buchloer Gewerbeverein das diesjährige Stadtfest gestellt. Bei gutem Wetter findet es am kommenden Freitag, 4., und am Samstag, 5. Juli, statt, Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Sollte das Wetter nicht mitmachen, verschieben sich die Termine um jeweils einen Tag.

Wie immer sorgen auch diesmal zwischen Postberg und Rathausplatz verschiedene Kapellen und Bands für Stimmung. Die Freunde traditioneller Blasmusik kommen vor allem beim Gasthaus Post auf ihre Kosten, dort spielen die Stadtkapelle und die LEW-Kapelle auf. Fetziger zur Sache geht es mit der Tanzband 'Espresso' und der 'Diamonds Revival Band', die auf Höhe des Getränkemarktes Greiner für Stimmung sorgen.

Punkt 18 Uhr ist auch Anpfiff des Weltmeisterschafts-Viertelfinales zwischen Deutschland und Frankreich. Doch beim Buchloer Stadtfest wird es laut Rolf Wörndl, der seitens des Gewerbevereins federführend bei der Organisation des Stadtfests ist, 'kein spezielles Public Viewing geben'.

Mehr über das Buchloer Stadtfest finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 02.07.2014 (Seite 31).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen