Städtepartnerschaft
Buchloer pflanzen zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft eine Eiche aus Cesson

Das Angießen der geschenkten französisch-deutschen Eiche sei der Schlusspunkt einer langen Reise mit vielen Zwischenstationen, meinte Karin Berchtold, Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Buchloe.

Schon im vergangenen Jahr wurden anlässlich der 25-jährigen Verbindung zwischen Buchloe und dem französischen Cesson Gastgeschenke ausgetauscht. So brachten die Buchloer etwa ein Ortsschild mit und ein weiteres Schild mit der Aufschrift << Buchloe - das Tor zum Allgäu >>. Gemeinsam mit Bürgermeister Josef Schweinberger pflanzte Berchtold nun am Cessoner Platz das Gastgeschenk aus Frankreich - eine Eiche.

Berchtold erzählte, wie der knapp vier Meter hohe Baum nach Buchloe kam: << Als die Buchloer zu Pfingsten in Cesson weilten, betraten am traditionellen Festabend etliche starke Männer mit dem Bürgermeister von Cesson den Saal und überreichten den Baum. >> Allerdings sei der Transport zurück ins Ostallgäu problematisch gewesen.

Bis Bürgermeister Schweinberger eine Idee hatte: Der Baum wurde eingewickelt und im Kofferraum verstaut. In Buchloe wurde die Eiche von Schweinberger persönlich zur << Zwischenpflegestation >> Amely Beutlrock getragen. Letzte Hand legten Hermann Steinle und Norbert Zahn vom Bauhof an. Sie hoben die Pflanzstelle aus und umgaben die Eiche mit Humus. Der Schlusspunkt war nun eben das Angießen am Cessoner Platz. Noch schöner wäre dieser Platz, merkte Berchtold an, wenn es eine Bank zum Verweilen direkt neben der Eiche gäbe.

Und auch die Cessoner haben einen Wunsch geäußert: Wenn die Pfingstfahrt wieder einmal rund um den 1. Mai stattfinden sollte, könnten die Buchloer einen Maibaum für den << Place de Buchloe >> mitbringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen