Bildung
Buchloer Mittelschüler pflegen Kriegsgräber auf dem Soldatenfriedhof in Belgien

26 Mittelschüler aus Buchloe waren auf Projektfahrt auf einem Soldatenfriedhof in Belgien.
  • 26 Mittelschüler aus Buchloe waren auf Projektfahrt auf einem Soldatenfriedhof in Belgien.
  • Foto: Hubert Zecherle
  • hochgeladen von Pia Jakob

Es war eine Fahrt der besonderen Art, eine Fahrt, die keiner schnell vergisst: 26 Buchloer Mittelschüler aus drei neunten Klassen begaben sich zusammen mit zwei Lehrern Anfang Oktober auf eine Projektfahrt. „Arbeit für den Frieden“, hieß das Leitthema. Im Mittelpunkt stand die Pflege von Kriegsgräbern im belgischen Lommel.

Seit wenigen Tagen sind die Jugendlichen wieder zurück, besuchen wieder den normalen Unterricht. Die Fahrt aber hat Spuren hinterlassen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 11.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019