Bildung
Buchloer Mittelschüler beschreiten im Religionsunterricht neue Wege

Schule
  • Schule
  • Foto: Julian Stratenschulte (dpa)
  • hochgeladen von Tim Heide

„Total cool“, „eine Herausforderung“ oder einfach „eine komplett neue Erfahrung“ – so lauten die Resümees von vier Zehntklässlern am Ende eines ganz speziellen Projekts an der Mittelschule in Buchloe. Etwas sperrig wird es mit „Compassion“ umschrieben und meint in etwa eine Haltung, eine Fähigkeit der Zuwendung und Hilfsbereitschaft.

Seit Oktober vorigen Jahres lernten die Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht, soziale Kompetenzen zu erkennen und zu entwickeln.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 22.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019