Tradition
Buchloer Maibaumfreunde Gaisastall müssen wegen schlechtem Wetter auf Kran ausweichen

'So schnell ist er schon lange nicht mehr aufgestellt worden', brachte es eine aufmerksame Beobachterin auf den Punkt.

Mithilfe eines Autokrans statt mit Muskelkraft stellten die Buchloer Maibaumfreunde Gaisastall gestern am frühen Nachmittag den Maibaum auf. Pünktlich um 13 Uhr gab Vorsitzender Florian Tröbensberger das Kommando: 'Fang mer an.'

Mit viel Fingerspitzengefühl hievte Gerhard Albrecht den Baum dank seines Autokrans in die Höhe. Binnen weniger Minuten stand er dann in der Senkrechten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 02.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen