Verabschiedung
Buchloer Heimleiter Karl Gebler geht in Ruhestand

'Grüß Gott, Frau Mayer.' 'Frau Müller, wie geht’s?' 'Was macht die Stimme, Herr Greiner?' Karl Gebler kennt sie alle, die Bewohner des Buchloer Senioren- und Pflegeheims.

'Für mich ist es fast wie ein Hobby, bei Veranstaltungen jeden per Handschlag zu begrüßen und mich dann an die Namen zu erinnern. Bei 105 Personen ist das aber nicht immer ganz leicht', gibt Gebler schmunzelnd zu.

Ab August begrüßt eine andere, die neue Chefin Sabine Kil, die Bewohner. Heimleiter Karl Gebler geht Ende Juli nach 32 Jahren in Ruhestand.

Offiziell verabschiedet wird er bei einer internen Feier am Dienstag in Buchloe, tags darauf im Heim in Waal, das er parallel zu Buchloe ebenfalls seit 32 Jahren leitet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 13.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen