Haushalt
Buchloer Hauptausschuss erhöht Zuschuss für die Kinderbetreeung

  • Foto: Patrick Seeger (dpa)
  • hochgeladen von Karin Hehl

Etwas tiefer in die Tasche greifen müssen Eltern künftig für die Betreuung ihrer Klein- und Grundschulkinder. Trotzdem bleibt der Anstieg der Kosten moderat. Denn der Buchloer Hauptausschuss beschloss, den städtischen Zuschuss für die Kinderbetreuung von derzeit 25 auf künftig 30 Prozent zu erhöhen – und das als freiwillige Leistung.

'Dieses Geld ist gut angelegt, es kommt direkt bei den Bürgern an', urteilte Bürgermeister Josef Schweinberger. Zuvor hatte Kämmerer Dieter Streit die Entwicklung der Kinderbetreuungskosten detailliert erläutert. Demnach laufen in allen Einrichtungen – egal ob Kindergarten, Krippe, Hort oder Mittagsbetreuung – Defizite auf.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 18.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Karin Hehl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019