Projekt
Buchloer Gymnasiasten starten mit Firma Holzick durch

Früh übt sich, wer ein Unternehmer werden will. Gymnasiasten starten mit ihrer Firma 'Holzick' durch. Wie klappt das?

Um eine Firma auf die Beine zu stellen, braucht es nicht nur eine gute Idee, sondern auch viel Fleiß und Organisationsgeschick. Das haben die Teilnehmer des Projekt-Seminars 'Junior-Unternehmen' schnell gemerkt. Unter den Namen 'Holzick' haben die Gymnasiasten der Q11 ihre eigene Firma gegründet.

'Hauptsächlich ist das Ziel, mit möglichst wenig Kosten Möbel herzustellen, und zwar aus wiederverwertbaren Materialien', erklärt Pressesprecher Luca Bultmann (16). Dabei kümmern sich die Jungunternehmer selbst um die Produktion, die Verwaltung, das Marketing und die Finanzen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 07.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen