Sperrung
Brücke gefährdet Bahn

Erst wurde sie monatelang saniert, doch nun steht fest: Eine Brücke über die Bahn bei Leinau muss abgerissen werden, sie gilt als einsturzgefährdet. Gestern Nachmittag ordnete die Stadt Kaufbeuren deshalb eine sofortige Sperrung der Bahnstrecke zwischen Buchloe und Kaufbeuren an.

Zwischen beiden Städten fahren Busse im Schienenersatzverkehr statt der Züge. Wie lange die Sperrung dauern wird, konnte bei der Stadt Kaufbeuren gestern noch niemand sagen. Heute soll entschieden werden, wie und wann die Brücke abgebrochen wird. Für die Zeit dieser Arbeiten müsse die Bahnstrecke aber auf jeden Fall gesperrt bleiben.

Am Buchloer Bahnhof herrschte gestern Nachmittag kurzfristig Verwirrung unter den Reisenden. «Wir haben kurz vor der Einfahrt nach Buchloe gesagt bekommen, dass wir aussteigen und mit Bussen weiterfahren müssen», sagte Meinrad Bucher aus Friesenried. Dennoch zeigte er Verständnis für die DB: «Ich glaube, es ist nicht einfach, schnell Ersatz zu organisieren.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen