Spenden
Bei der Buchloer Kleidertruhe gibt es seit sieben Jahren Kleidung für jeden Geschmack zu günstigen Preisen

Es ist Donnerstag, 13.45 Uhr. Zehn Menschen stehen in einer Reihe vor dem Gebäude im Heideweg 4 in Buchloe und warten. Sie warten darauf, dass Brigitte Härtel die Tür aufsperrt. Das macht sie gerne auch schon ein paar Minuten vor der offiziellen Öffnungszeit um 14 Uhr. <%IMG id='1392128' title='Buchloer Kleidertruhe'%>

'Da stehen schon mal 20 Leute Spalier', sagt Härtel und lacht. Seit sieben Jahren gibt es die Buchloer Kleidertruhe. Härtel und Erna Kögl waren die Initiatorinnen dieser sozialen Einrichtung.

'Es gibt eigentlich nichts, was wir nicht haben', sagt Härtel. Von Alltagskleidung über Schuhe und Taschen bis hin zu Trachten, Sport-, Kinder- und Badekleidung ist alles zu finden. Der Preis richtet sich nach der Art des Kleidungsstückes, heißt: eine Jacke ist immer eine Jacke und kostet zwölf Euro, egal ob vom Designer oder vom Discounter. Inhaber eines Ausweises für die Tafel erhalten einen Rabatt. Kommen und einkaufen sollen und dürfen aber nicht nur Bedürftige, sondern ausdrücklich jeder.

Schließlich werden die Kleider gespendet – und je mehr verkauft wird, desto mehr Geld kommt sozialen Zwecken zugute. 'Ich wünsche mir ganze Scharen von Schnäppchenjägern', sagt Härtel. Die haben am kommenden Donnerstag gute Chancen: Dann gibt es noch einmal 50 Prozent auf Sommerware und Hemden für einen Euro. 

Der Spaß an der Sache ist Brigitte Härtel anzumerken. Der Laden hat keine muffige Flohmarktatmosphäre, sondern ist blitzeblank. Schön gefaltet liegen Pullis und T-Shirts im Regal, die Hemden, Blusen und Kleider an der Stange wirken wie frisch gebügelt.

Autor:

Tanja Ohnesorg aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019