Kompromiss
Bauträger darf nun doch zwei Mehrfamilienhäuser in der Buchloer Alpenstraße bauen

Die Baulücke an der Alpenstraße klafft wohl nicht mehr lange. Der Stadtrat beschloss in seiner jüngsten Sitzung, dort zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser zuzulassen. Ein eigener Bebauungsplan soll für dieses Gebiet nun doch nicht aufgestellt werden.
  • Die Baulücke an der Alpenstraße klafft wohl nicht mehr lange. Der Stadtrat beschloss in seiner jüngsten Sitzung, dort zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser zuzulassen. Ein eigener Bebauungsplan soll für dieses Gebiet nun doch nicht aufgestellt werden.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

In der Alpenstraße in Buchloe darf ein Bauträger trotz langen Protests der Nachbarn nun doch zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser bauen. Der Stadtrat stimmte in seiner Sitzung am Dienstag für eine entsprechende Bauvoranfrage, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Nur sechs Mitglieder stimmten dagegen. Noch im Dezember hatte der Stadtrat einen Bebauungplan und eine Veränderungssperre favorisiert. Die seien laut AZ jetzt vom Tisch.

Hintergrund soll ein Gespräch zwischen den Nachbarn und dem Bauträger sein, das am Tag vor der Sitzung stattfand. Wie die AZ erklärt, sei dabei ein Kompromiss gefunden worden, den ein Nachbar akzeptiere, der andere jedoch nicht. Die Wand der Mehrfamilienhäuser auf der Nordseite wolle der Bauträger demnach im Bereich des dritten Geschosses um einen Meter nach Süden einrücken. Außerdem soll das Gebäude 30 Zentimeter niedriger werden als ursprünglich geplant, da die Dachneigung nun 18 statt 20 Grad betrage, heißt es in der AZ weiter.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 31.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen