Ortsbegehung
Bauausschuss beschäftigt sich mit Honsolgener Pfarrkirche St. Alban

Der Zustand des Gehwegs auf der Nord- und Ostseite der Honsolgener Pfarrkirche St. Alban ist nicht mehr der beste. Auch die Fichtengruppe an der Nordseite wirkt nicht mehr ganz frisch. Zudem fehlen der Kirchenverwaltung Parkplätze für Autos.

Aus diesen drei Gründen machte sich der Bauausschuss zum Auftakt seiner Sitzung am Dienstagabend auf, um sich die Situation an Ort und Stelle anzusehen.

Kirchenpfleger Albert Frei hatte sich bereits im Herbst bei der Bürgerversammlung mehr Parkplätze gewünscht."Vor allem für unsere Besucher aus Hausen wäre dies wichtig, denn momentan parken sie meistens in einer privaten Hofeinfahrt", argumentierte er.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 16.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen