Windkraft
Bau der Windräder in Lamerdingen geht voran

Der Bau der beiden Windenergie-Anlagen bei Lamerdingen schreitet nach Angaben des Planers, Robert Sing, 'gut voran'. Man habe - bedingt durch das gute Wetter der vergangenen Wochen - sogar einen Puffer von drei Wochen im Zeitplan erarbeitet.

Diese Nachrichten hatte Sing, Initiator und Planer des Bürgerprojektes, zu einer Informationsveranstaltung mitgebracht. Rund 70 Investoren hatten sich im Dillishausener Gasthaus Völk eingefunden, um sich über den Sachstand des Projekts unterrichten zu lassen.

Ab Ende Juli sollen die Fundamente angelegt werden, auf die ab September zunächst die Betonturmsäulen und darauf dann die Stahltürme mit dem Rotorkopf aufgesetzt werden. Im November soll die Anlage dann ans Netz gehen. Die erforderlichen Stromleitungen würden - um die Ernte nicht zu beeinträchtigen - Ende September/Anfang Oktober verlegt.

Mehr über den Winpark in Lamerdingenfinden Sie in der Buchloer Zeitung vom 03.07.2014 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019