Stipendium
Bastian Aigner (16) aus Wiedergeltingen war bereits zum zweiten Mal bei der Worldwide Developers Conference

In der dritten Klasse hat Bastian Aigner mit dem Programmieren angefangen und gleich mal die Website für seine Grundschule in Wiedergeltingen gemacht. Mittlerweile programmiert er Apps und das so erfolgreich und professionell, dass der 16-Jährige, der ab September die elfte Jahrgangsstufe am Rhabanus-Maurus-Gymnasium (RMG) St. Ottilien besucht, bereits zum zweiten Mal von Apple ein Stipendium für die Worldwide Developers Conference (WWDC) im Moscone Center in San Francisco erhielt. <%IMG id='1392407' title='Bud Tribble und Bastian Aigner'%>

Vor ein paar Tagen kam er aus den USA zurück, voller Ideen, mit vielen neu geknüpften Freundschaften und etlichen Programmiervorhaben - teilweise auch mit Kollegen in anderen Ländern. Als Homepage-Erstellungen alltäglich wurden, <%LINK text='wollte Bastian Apps programmieren' id='1978852' tag='' type='Artikel' %>.

Von der neu erworbenen Fähigkeit profitierte das RMG bereits: Bastian hat eine 'Vertretungsplan-App' programmiert, damit können Schüler und auch Lehrer jetzt bequem auch von unterwegs nachschauen, ob Unterrichtsstunden ausfallen oder anderweitig genutzt werden.

Von dem Apple-Scholarship für das WWDC habe er 2014, also vor gut einem Jahr erfahren, erzählt Bastian. Möglicherweise, mutmaßt der Schüler, möchte sich das Unternehmen damit fähige Mitarbeiter für die Zukunft sichern. Stipendiums-Interessenten sollten innerhalb von ein paar Tagen eine App über sich, über ihr Leben programmieren und diese mit einer schriftlichen Bewerbung einreichen. Dass es gleich beim ersten Mal klappen würde mit einem Besuch, habe er sich nie im Leben erträumt.

Autor:

Romy Löbhard aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019