Lärmschutz
Bahn-Elektrifizierung zwischen Geltendorf und Lindau: Lärmschutzwände bei Buchloe geplant

Nach der Stadt Buchloe hatten nun auch die Bürger Gelegenheit, sich zu dem Vorhaben der Bahn zu äußern, die Strecke zwischen Geltendorf und Lindau auszubauen: Einen Monat lag der Plan zum zweiten Abschnitt aus, damit Betroffene in dem sogenannten Planfeststellungsverfahren dazu Stellung nehmen konnten.

Jetzt können nur noch schriftliche Eingaben im Rathaus gemacht werden. Die Stadt hat sich bereits zu den einzelnen Bauabschnitten Stellung geäußert: 'Von besonderer Bedeutung ist der Schallschutz und die städtebauliche Entwicklung.' Bei dem Projekt der Bahn soll ab 2018 die Strecke von Geltendorf über Buchloe und Memmingen nach Lindau elektrifiziert und ertüchtigt werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 08.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen