Awo
AWO spendet wieder

Das Jahr geruhsam ausklingen lassen, bei Kaffee und Kuchen Weihnachtslieder singen und auch andere beschenken: Das ist Tradition bei der Buchloer Arbeiterwohlfahrt (AWO). «Kleine» Geschenke hatte Vorsitzender Norbert Engel natürlich auch wieder zu verteilen.

400 Euro gingen an die Pfarrei Mariä Himmelfahrt für die Kirchenrenovierung und weitere 400 Euro an den Kinderhort der Comenius-Grundschule. Bei der AWO stünden nicht nur die Senioren, sondern auch die Kinder auf dem Plan, so Engel. Man unterstütze heuer auch mit 200 Euro den Fonds «KiMut» des Kreisverbandes Kaufbeuren, mit dessen Hilfe «Kinder in Armut» unterstützt werden, beispielsweise in Form von Musikunterricht oder Übernahme der Kosten für Klassenfahrten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen