Beschluss
Austragshaus in Hausen muss näher an Wirtschaftsweg rücken

Ein Austragshaus im Norden von Hausen darf nur dann im sogenannten Außenbereich des Ortes gebaut werden, wenn es der Bauwerber näher an einen von der Franz-Xaver-Lang-Straße abzweigenden Wirtschaftsweg rückt.

Gegen die Stimme von Rudolf Grieb (UBI) beharrte der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend auf einem Beschluss, den er bereits im Dezember vorigen Jahres gefasst hatte.

Hintergrund der strikten Haltung der Stadträte ist die Befürchtung, dass eine Baulücke zwischen Austragshaus und Wirtschaftsweg entstehen könnte, wenn das Haus allzu weit im Außenbereich liegt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 14.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen