Agentur für Arbeit
Arbeitslosenzahlen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren steigen leicht

Leicht gestiegen im Vergleich zum Vormonat Juni sind die Arbeitslosenzahlen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren/nördliches Ostallgäu.

Sie beliefen sich aktuell auf eine Quote von 3,9 Prozent, im Juni waren es noch 3,8 Prozent gewesen (im Stadtgebiet Kaufbeuren waren es 5,6 Prozent im Juli, genau wie im Vormonat). 1764 Personen suchten im Juli Arbeit, 35 mehr als im Juni.

Der Bestand an offenen Arbeitsstellen ist im Juli gar um 48 Stellen auf 375 gestiegen. Das liege auch daran, dass die Personalabteilungen der Firmen vor der Sommerpause oft noch einmal verstärkt offene Stellen an die Agentur melden. Momentan finden Arbeitslose gute Beschäftigungschancen im Bereich Lager und Logistik sowie in der Kunststoffverarbeitung. Außerdem werden der Agentur vor allem aus der Metallbearbeitung und dem Baubereich sowie für Kraftfahrer und für Köche offene Arbeitsstellen gemeldet.

Mehr über die Arbeitslosenzahlen erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.08.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen