Umbau
Aprilscherz: Comenius-Schule in Buchloe: Eltern können Kinder künftig direkt zur Schule fahren

Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.
  • Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.
  • Foto: Anja Worschech
  • hochgeladen von David Yeow

Der Anruf aus dem Ministerium kam überraschend. Ein neues Projekt: die „Schulweglose Schule 2022“ kurz „Schuwelo22“. Georg Heinecker, Leiter der Comenius-Grundschule, erkannte die Chance sofort und nach einem Telefonat mit Bürgermeister Josef Schweinberger war für Heinecker klar: „Da sind wir dabei“.

Worum geht es? Wissenschaftliche Studien haben belegt: Kinder im Grundschulalter sind durch ihren Schulweg in einer Weise gefordert, dass sie während des Unterrichts selbst einfache Aufgaben nicht mehr bearbeiten und lösen können. „Viele Eltern haben diesen Zusammenhang längst erkannt,“ erklärt Heinecker lobend. Deshalb brächten sie ihre Kinder mit dem Auto bis vor die Schultüre.

Auf dem Parkplatz gibt es allerdings immer Schwierigkeiten. Morgens stehen schon die Autos der Lehrer auf den vorderen Plätzen und mittags werden zudem viele Parkplätze von Besuchern des Krankenhauses belegt. Da der Parkplatz baubedingt nicht mehr hergibt, als in zweiter Reihe zu parken, ist die Situation unbefriedigend. Für die dritte Reihe ist es zu eng und Naturschützer verhindern das Fällen von Bäumen, um mehr Platz zu schaffen.

Im Zuge der Sanierung der Adolf-Müller-Straße ist es nun möglich, ein einheitliches Schul-Bring-Konzept zu realisieren. „Wir können den Schulweg nun endlich zu Ende denken,“ sagt Heinecker stolz. Schweinberger ergänzt: „Mit dem 80-prozentigen Zuschuss können wir bei diesem Projekt wirklich dicke Bretter bohren“.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 01.04.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Herbert Geigenberger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019