Frauen
Anleitung zum Glücklichsein

2Bilder

Durchweg positiv aufgenommen von den Besucherinnen wurde das jüngste «Buchloer Frauenfrühstück» im Foyer des Hauses der Begegnung.

Das Vorbereitungsteam aus Karin Epp, Petra Kößler, Lydia und Margit Hörmann sowie Edith Bier hatte wieder für den gewohnt reichhaltigen und leckeren kulinarischen Rahmen gesorgt, Marianne Mayer (Gesang, Gitarre), Gisela Dardzinski (Klavier) und Karin Böck (Querflöte) lieferten gekonnt und reizvoll die musikalische Untermalung mit religiösen Liedern. Vor allem aber das Thema «Die Kunst, glücklich zu sein» in der Art, wie es durch die Referentin Birgit Meinhardt kompetent, überzeugend, authentisch und vor allem realitätstauglich vermittelt wurde, bildete den Höhepunkt des Vormittags.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ