Befragung
André Hahn vom FC Augsburg begeistert die Jugend in der Mittelschule Buchloe

André Hahn vom FC Augsburg in der Mittelschule Buchloe.
  • André Hahn vom FC Augsburg in der Mittelschule Buchloe.
  • Foto: Markus Frobenius
  • hochgeladen von Viktor Graf

Kindermund tut Wahrheit kund – das Sprichwort bestätigte sich in der Aula der Buchloer Mittelschule. Denn dort war André Hahn, Mittelfeldspieler des Bundesligisten FC Augsburg, zu Gast. Und bei der Fan-Aktion war Hahn einer gnadenlosen Befragung durch die Schüler ausgesetzt: Schuhgröße (43), Haustier (Hund und Hamster) oder Lieblingsfarbe (Rot), aber auch dass Gefühlsleben auf und neben dem Platz und natürlich das sportliche Ziel wollten die Schüler wissen.

„Mit dem jetzigen Tabellenplatz sind wir ganz und gar nicht zufrieden“ erklärte Hahn. Und fügte hinzu: „Mein Ziel ist es, auf jeden Fall noch einen Titel zu gewinnen – zum Beispiel den DFB-Pokal“. Doch großen Applaus löste der Profi mit seiner Antwort auf die Frage nach seinem Lieblingsessen aus: „Pfannkuchen“.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Markus Frobenius aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019