Bauprojekt
Amberger Dorferneuerung geht auf die Zielgerade

Hier soll die neue Dorfmitte entstehen: Der Platz vor dem Gasthaus „Deutscher Kaiser“ (links) soll neu gestaltet werden, aus der Wirtschaft wird dann ein Dorfgemeinschaftshaus. Das gesamte Projekt wird die Gemeinde Amberg rund 2,3 Millionen Euro kosten.
  • Hier soll die neue Dorfmitte entstehen: Der Platz vor dem Gasthaus „Deutscher Kaiser“ (links) soll neu gestaltet werden, aus der Wirtschaft wird dann ein Dorfgemeinschaftshaus. Das gesamte Projekt wird die Gemeinde Amberg rund 2,3 Millionen Euro kosten.
  • Foto: Reinhard Stegen
  • hochgeladen von Julia Böcken

Die Amberger Dorferneuerung geht nun auf die größte und entscheidende Etappe. Teilnehmergemeinschaft und Gemeinderat hatten nach der Phase der Interessen- und Ideensammlung (Workcafé), deren Sondierung und Gewichtung den Sieger des Architekturwettbewerbs in die weitere Planung eng mit eingebunden.

Herausgekommen ist der finale Planentwurf des Dorfgemeinschaftshauses am Platz der ehemaligen Gaststätte Deutscher Kaiser. Dort präsentierte Architekt Ulrich Förg allen interessierten Bürgern vor gut zwei Wochen sämtliche Einzelheiten des Neubauprojektes in der Dorfmitte.

Am grundsätzlichen Konzept, Stand März 2018, hat sich zwar nichts geändert, verwirklichen konnte Förg aber nun auch noch den wiederholt geäußerten Wunsch nach einer Empore oder Galerie über dem etwa 200 Quadratmeter großen Saal im Nordteil des Gebäudes.

Mehr über die Amberger Dorferneuerung erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 30.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen