Ausstellung
Am kommenden Wochenende lädt das Buchloer Handwerkerteam wieder zur Messe ein

Hausbesitzer, Heimwerker und künftige Bauherren haben sich den Termin sicherlich schon vorgemerkt: Am kommenden Wochenende findet wieder die Buchloer Handwerker-Ausstellung auf dem Baywa-Gelände in der Bahnhofstraße statt. Vor 13 Jahren hat die Messe mit sechs Firmen im kleinen Rahmen begonnen - zunächst in Firmenräumen, dann in einem Zelt am Immleplatz, später im Stadtsaal. Jahr für Jahr wuchs die Veranstaltung. Inzwischen sind 24 Betriebe aus Buchloe und Umgebung dabei, die sich und ihre Arbeit jeweils von 10 bis 17 Uhr im ehemaligen Baywa-Gartenmarkt und auf dem Außengelände präsentieren.

In diesem Jahr dreht sich alles um die Themen Neubau, Umbau und Sanierung. Zwischen 1500 und 2000 Besucher erwartet Organisator Alexander Müller: «Wir sind natürlich auch vom Wetter abhängig.» Der Termin sei aber ideal. «Das Baujahr fängt ja jetzt dann erst an», sagt Müller.

Zwei Tage stellen neben den Mitgliedern des Handwerkerteams auch neun weitere Betriebe aus. Sie wollen mit ihrem Angebot ein breites Publikum ansprechen. Zudem stellen Autohäuser auf dem Freigelände neue Modelle aus, gezeigt werden dort auch Quads, Garten- und Forstgeräte. Den größten Andrang, so Müller, werde es wohl bei den Vorträgen geben.

Am Samstag und Sonntag referieren Experten aus verschiedenen Bereichen unter anderem über kontrollierte Wohnraumlüftung, Wärmepumpen, Hausheizung mit Holz oder Schimmel.

Die Firmen des Handwerkerteams wollen sich bei der Ausstellung den Kunden geschlossen und als verlässlicher Partner zeigen, der alle Leistungen aus einer Hand anbietet. Der Eintritt zur Messe ist frei, für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

Bereits am Freitagabend findet ein Eröffnungsfest für geladene Gäste statt. Dort referiert der Kaltentaler Unternehmer und Dozent Walter Zimmermann aus seinem Hörbuch «Raus aus dem Hamsterrad - Mit wenig Aufwand mehr erreichen».

www.handwerkerteam-buchloe.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen