Gewerbe
Am Freitag wird die Buchloer Innenstadt wieder zur südländischen Einkaufsmeile

Eine Straße, 40 Geschäfte und ganz viel Zeit zum Einkaufen. Am kommenden Freitag, 8. Juli, findet wieder die «Lange Buchloer Sommernacht» statt. Von 17 bis 23 Uhr heißt es dann zum fünften Mal: «Einkaufen wie im Urlaub.» Niko Stammel, Vorsitzender des Gewerbevereins, und sein Team bereiten sich schon seit einem Jahr auf dieses Fest vor und stecken voller Erwartungen. «Wenn das Wetter passt, viele Leute kommen und die auch noch zufrieden sind, dann bin ich es auch», sagt Stammel.

Wie auch voriges Jahr wird die komplette Bahnhofstraße gesperrt. << Somit müssen die Passanten nicht auf den Verkehr achten und können problemlos die Straße überqueren >>, erklärt Stammel. << Die Leute sollen ganz entspannt Einkaufen gehen können. >> Ab dem Kreisverkehr beim Bahnhof bis zum Rathaus wird die Straße am Freitag schon ab 15 Uhr für Autos gesperrt sein. Auch die Polizei wird sich laut dem Vorsitzenden um die Sicherheit der Gäste kümmern.

Die einzigen Autos, die man dann noch auf der Bahnhofstraße sehen wird, werden wahrscheinlich die der Ladenbesitzer und sicher die des Oldtimervereins Lindenberg sein. Die werden heuer am Bahnhof sogar noch mehr historische Fahrzeuge ausstellen als sonst. Zum ersten Mal kann man dieses Jahr neben den Oldtimern auch Vespas bestaunen. Neu ist zudem, dass Pfarreimitglieder an einem Stand gegenüber des Schreibwarengeschäfts Obermayer Kirchenkochbücher verkaufen.

Zudem bieten sie das Buch << Feste feiern - Bräuche durch das Jahr >> von Herbert Sedlmair an. Der Erlös kommt der Sanierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe zugute.

Ein Höhepunkt wird der Auftritt der die << Spanischen Reitschule Schloss Waal >> sein. Die Schule unter der Leitung von Walther Bruns wird mit ihren Darbietungen ab 19 Uhr auf dem Schrannenplatz zu sehen sein. Das spanische Flair werde laut Stammel auch in den Geschäften deutlich: << Viele Händler bieten Tequilla und andere Überraschungen an. >> Vor den Läden werden wie auch im vergangenen Jahr Cocktail-Stände aufgebaut, die auch für die kleinen Gäste einiges zu bieten haben. Vor dem Fotogeschäft Ruth bietet das Bürgerhaus Kleinkitzighofen ein spanisches Buffet an.

Auch künstlerisch ist Einiges geboten: Die Tanzgruppe << Dance On Stage >> wird ab 20 Uhr vor dem Modegeschäft Grazie Tänze aufführen und vor der Buchhandlung Obermeyer werden vom Freundeskreis der Musikschule Buchloe verschiedene Stücke zu hören sein. Zudem stellen Künstler in verschiedenen Geschäften Werke aus. << Nicht fehlen darf natürlich Schnitzer Georg Rindle >>, so Stammel. Auf dem Gelände der Baywa werde er wieder Holzskulpturen mit einer Motorsäge fertigen.

<< Wir erwarten wieder viele Gäste >>, so Stammel: << Buchloe soll auch für Familien aus dem Umland attraktiv werden und einladen, öfter vorbei zu kommen. >>

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019