Lesung
Allgäuer Literaturfestival: Der Schriftsteller Tobias Elsäßer liest, plaudert und musiziert im Buchloer Gymnasium

Wachkoma, fürwahr ein sperriges Thema für eine Lesung in einer Schule. Dennoch wagte sich der Autor Tobias Elsäßer mit seinem neuen Buch 'Zwischenlandung' auf die Bühne des Gymnasiums Buchloe.

Es handelt von einem Jungen, der im Wachkoma liegt. In Buchloe las er im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals. Und Elsäßer machte seine Sache gut: Mal schnoddrig und ironisch, mal professionell und deskriptiv unterhielt er die rund 150 Zuhörer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 08.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen