Energiewende
Allgäuer kaufen Landsberger Pelletswerk für mehrere Millionen Euro

Pellets (Symbolbild).
  • Pellets (Symbolbild).
  • Foto: Mrdidg von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Die vor Kurzem gegründete Dorr-Biomassehof GmbH & Co. KG (Kempten) hat das Pelletswerk des Sägewerkes Pröbstl in Fuchstal-Asch bei Landsberg (Oberbayern) gekauft. Die Summe dürfte laut Kennern der Branche bei mehrere Millionen Euro liegen.

Mit dem Kauf will sich der neue Besitzer aus dem Allgäu die Versorgung mit Pellets sichern. Denn der Markt ist hart umkämpft. 'Holzpellets sind gerade in Süddeutschland eine günstige und umweltfreundliche Heizalternative', sagt Peter Schweinberg, Geschäftsführer von Dorr-Biomassehof.

'Unser Ziel ist es, dass das Pellets-Geschäft in der Region bleibt', sagt Schweinberg zu einem der Motive für den Kauf des Werkes.

Den ganzen Bericht über den Kauf mit mehr Fakten finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen