Alkoholprävention
Alkoholpräventions-Projekt an der Realschule in Buchloe

'Alkoholprävention' stand für die siebten Klassen der Buchloer Realschule auf dem Stundenplan. Lehrerin Ursula Bihler hatten den Aktionstag in Zusammenarbeit mit dem BRK und der Polizei organisiert. <%IMG id='817451' title='Alkoholpräventions-Projekt an der Realschule in Buchloe '%>Die Schüler fragten sich im Vorfeld, welch 'trockener Stoff' ihnen wohl vermittelt wird. Die Überraschung war groß. In Gruppen aufgeteilt durchliefen die Mädchen und Buben verschiedene Stationen. Sie bekamen einen Erfahrungsbericht der Polizei zu hören, bereiteten alkoholfreie Getränke zu, übten lebensrettende Maßnahmen, mussten Situationen aus dem Alltag den Begriffen Genuss, Gewöhnung, Missbrauch und Abhängigkeit zuordnen, führten Experimente mit dem Gift Alkohol durch und absolvierten einen Parcours mit der Rauschbrille.

Dabei erlebten die Schüler eindrucksvoll das Gefühl der Verunsicherung und der eingeschränkten Kontrolle über den Körper und dessen Funktionen. 'Ziel des Vormittags war, den Schülern eine Prävention zu bieten, die ein Erlebnis ist, Spaß macht und in Erinnerung bleibt', betonte Organisatorin Ursula Bihler.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020