Wochenende
Aktionstag "Jugend und Menschen mit Behinderung" in Marktoberdorf

Aktionstag Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf 2017.
  • Aktionstag Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf 2017.
  • Foto: Heinz Budjarek
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni, wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Die gebe es nach wie vor.

Als 2003 der Kreisjugendring seinen Verbändetag auf dem Stadtplatz in Marktoberdorf ausrichten wollte, kollidierte das mit dem Aktionstag zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Doch die Veranstalter handelten pragmatisch: „Das machen wir gemeinsam“, lautete die Meinung. Inzwischen zum neunten Mal stellen sie ein großes Programm rund um den Stadtplatz einschließlich umfassendem Bühnenprogramm auf die Beine. Dem hat sich erneut die Interessengemeinschaft Straßenfest Marktoberdorf mit Flohmarkt in der östlichen Georg-Fischer-Straße und seinen Ausläufern samt Bewirtung am Rathaus angeschlossen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019