Einsatz
Aktion 72 Stunden: Buchloer Wasserwachtjugend richtet die Außenanlagen der neuen Tagespflege her

Insgesamt 30 Kinder aus Jugendgruppen der Buchloer BRK-Wasserwacht haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Garten der ehemaligen Seniorenbegegnungsstätte im Heideweg, wo ab dem 1. Juli die Tagespflege des BRK zuhause ist, herzurichten und zu gestalten.

Eine zusätzliche Herausforderung dabei: Die Arbeit soll innerhalb von drei Tagen erledigt sein, denn das Ganze findet im Rahmen der '72- Stunden-Aktion' des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) statt. Fast alle Mitglieder der Jugendgruppen der Buchloer Wasserwacht werkeln zusammen mit ihren Gruppenleitern und Vorsitzendem Andreas Baumgartner zwischen den Bäumen und Sträuchern. Viele der jungen Helfer haben für die Aktion am Freitag sogar extra einen Tag schulfrei bekommen.

'Uns war wichtig, dass wir etwas vor Ort machen, was nachhaltig ist', erklärt Baumgartner. Ein Mehrwert des Projekts sei auch, dass 'die jungen Menschen lernen, sich selbst zu organisieren', meint der Vorsitzende. Die Kinder und Jugendlichen hätten nur Vorgaben bekommen, wie zum Beispiel das Hochbeet am Ende aussehen soll.

Den ausführlichen Bericht zur "72-Stunden-Aktion" finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 15.06.2013 (Seite 41).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019