Sitzung
Ärger über gefällte Bäume in der Buchloer Stadtratssitzung

Mehrere Bauangelegenheiten dominierten die Tagesordnung der jüngsten Buchloer Stadtratssitzung. Im Einzelnen ging es um folgende Themen: Baumfällung „Unmöglich“ sei die Fällung der alten Linde am Wilboldweg durch den Bauträger, die Firma Spindler, schimpfte Maximilian Hartleitner (FDP). Er sei über die Vorgehensweise „sehr verärgert“.

Auch der Hinweis des Bürgermeisters Josef Schweinberger, dass der Bauträger fünf neue Bäume pflanzen wolle, konnte Hartleitner nicht beruhigen. Schweinberger teilte zudem mit, dass der Baum innen hohl gewesen sei. Dies habe ein Gutachter zuvor nicht erkannt. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Karin Hehl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019