Gemeinderat
Ärger rund um die Buchloer Fuchstalhalle - Maßnahmen gegen Jugendliche geplant

Nicht länger tolerieren möchte es die Gemeinde, dass Jugendliche auf dem Gelände rund um die Mittelschule und die Fuchstalhalle rauchen oder Alkohol konsumieren. Dies teilte Fuchstals Bürgermeister Erwin Karg in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Man erwäge ein generelles Rauch- und Alkoholverbot für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in dem Bereich, der auch die Sportanlagen und den Kinderspielplatz umfasst.

Man werde dieses Verbot den Jugendlichen mitteilen und dann auch Kontrollen durchführen, kündigte Karg an. Notfalls werde die Gemeinde Verstöße mit Platzverboten ahnden.

Zunächst will der Bürgermeister die Maßnahme allerdings noch mit dem Jugendamt absprechen. Mitunter werde das Rauchen daheim von den Eltern toleriert, fügte er hinzu, zumindest aber in der Öffentlichkeit könne man dem entgegentreten.

Zu einem Problem entwickelt hat sich der Konsum von Tabak und Alkohol nicht nur wegen der Kippen, Abfälle und Flaschen, die auf dem Gelände verteilt werden. Es kam auch immer wieder zu Sachbeschädigungen.

Karg nannte in der Sitzung, der eine Ortseinsicht des Bauausschusses vorausgegangen war, die Regenfallrohre an der Fuchstalhalle, die mutwillig eingetreten worden sind. Man werde hier gusseiserne Rohre anbringen müssen, so Karg, dies koste etwa 4000 bis 5000 Euro.

Die Ortseinsicht ergab weiter, dass die nur mit Draht gespannte Absicherung am Abgang zum Jugendtreff und Schützenheim ersetzt werden muss. Man werde hier einen festen Zaun anbringen, erklärte der Bürgermeister. Die Außenanlagen selbst seien zwar ziemlich zugewuchert, doch dank dessen gebe es dort Pflanzen, die vielleicht nirgendwo anders im Landkreis wachsen, meinte er scherzhaft.

Insgesamt habe das Gelände einen aufgeräumten Eindruck gemacht. Offen blieb, ob dies einer Aktion der Jugendlichen oder der Sportschützen zu verdanken war, die kürzlich in der Fuchstalhalle ihr Gaujubiläum gefeiert und vorher sauber gemacht hatten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019