Bebauung
Änderungswünsche eines Bauträgers am Hohen Weg in Buchloe lösen Anwohnerproteste aus

Nicht einverstanden sind Anlieger einer Baulücke Am Hohen Weg in Buchloe mit den Plänen eines örtlichen Bauträgers. Er möchte dort ein Mehrfamilienhaus errichten.

Der Stadtrat hat dem Baugesuch inzwischen zugestimmt. Doch die Anwohner prostieren mit einem Brief an die Genehmigungsbehörde, dem Landratsamt. Die BZ sprach über die Situation mit Gudrun Hummel, der Abteilungsleiterin für Bauen und Umwelt am Landratsamt Ostallgäu.

Die Antworten von Gudrun Hummel Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 28.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Karin Hehl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019