Für den guten Zweck
Abenteuerlustige Allgäuer: Waaler Team bereitet sich auf Allgäu Orient Rallye vor

Die Allgäu Orient Rallye ist wohl eines der ungewöhnlichsten Rennen überhaupt.

Der Hauptpreis ist ein Kamel, die Autos müssen alt sein und überhaupt gilt es unterwegs noch die eine oder andere Schwierigkeit zu bewältigen. Am Ende wird dann der, nennen wir ihn Rennbolide, für einen guten Zweck gespendet, genauso wie der Hauptpreis, besagtes Kamel. Eines der Teams, das bei der Rallye im kommenden Frühjahr mitmacht, ist die Gruppe Waal goes Orient.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen