Radltour
6. Allgäuer Radltour startet bei Kaiserwetter in Buchloe

Einen guten Draht zu Petrus bewiesen die Organisatoren der 6. Allgäuer Radltour, eine der größten Breitensportveranstaltungen in Bayern. Bei herrlichem Frühsommerwetter starteten am Sonntagmorgen tausende Teilnehmer aus der ganzen Region von Buchloe aus zur sogenannten Genusstour, die auf 52 Kilometern durch das nördliche Allgäu führte.

Die Tour anlässlich des 100. Jubiläums des Radfahrvereins Adler Buchloe – organisiert von Landkreis Ostallgäu und der Aktienbrauerei Kaufbeuren – wurde von Jung und Alt begeistert angenommen.

Ganz sportliche Teilnehmer und Semi-Profiradler konnten eine Rennradrunde von 115 Kilometern über Ottobeuren fahren.

Nach der Rückkunft am frühen Nachmittag vor dem Buchloer Rathaus fand die Zielparty statt. Die örtlichen Vereine boten ein abwechslungsreiches Programm mit Musik der Alphornbläser Lindenberg und der Stadtkapelle Buchloe, Oldtimerdurchfahrt, Geschicklichkeits-Rad-Kinderparcours, Tricks mit dem Bike der Trail-School Vossy Gardoni, dem AOK-Kletterturm, der Einrad- und Tanzgruppen des VfL Buchloe, Informationen und Angebote rund um das Rad und vieles mehr.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auch in der heutigen Ausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Buchloe. Die heutige Ausgabe könnenSie auch online einzeln als epaper kaufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen