Kommunalwahl
35 Bewerber für Gemeinderat in Lamerdingen

Mal mehr und mal weniger zäh lief in den vergangenen Wochen in der Gemeinde Lamerdingen die Suche nach Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl ab. Am Ende stellen sich nun 35 Bewerber für die zwölf Plätze im Gemeinderat zur Verfügung.

Während in Lamerdingen und Großkitzighofen genügend Bürger zusammen kamen, gibt es auf den Listen aus Dillishausen und Kleinkitzighofen mehrfach Nennungen. Die Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten verlief dagegen schneller. Die Freie Wählergemeinschaft Lamerdingen nominierte das amtierende Gemeindeoberhaupt Konrad Schulze und stellte so den einzigen Bürgermeisterkandidaten.

In den kommenden Jahren will Schulze vor allem die begonnenen Projekte seiner ersten Amtsperiode beenden. Dazu zählt unter anderem die neue Kindertagesstätte.

Mehr zu den Zielen von Bürgermeister Konrad Schulze erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 11.02.2014 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen