Buchloe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 9.858×

Engagement
Freiwillige Feuerwehr von Lindenberg (Buchloe) kämpft ums Überleben: Infoveranstaltung am Freitagabend

Alarm bei der Freiwillige Feuerwehr des Buchloer Stadtteils Lindenberg: Es fehlt etwa die Hälfte an Personal. Auf ihrer Internetseite beklagt die Lindenberger Feuerwehr, dass "zu wenig Bürgerinnen und Bürger, die sich in 'Ihrer' Feuerwehr engagieren". Laut Feuerwehrgesetz müssten demnach für die Feuerwehr Lindenberg mindestens 27 Personen einsatzbereit sein. Aktuell leisten jedoch nur zehn Erwachsene und fünf Jugendliche Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr von Lindenberg. Damit sei die...

  • Buchloe
  • 16.01.20
Horst Seehofer wird zum Ehrenbürger der Stadt Buchloe.
 4.143×   20 Bilder

Auszeichnung
Horst Seehofer wird in Buchloe zum Ehrenbürger gekürt

Die Stadt hat am Freitag dem Bundesinnenminister Horst Seehofer (70) die Auszeichnung des Ehrenbürgers in Buchloe verliehen. Damit ist er der 13. Ehrenbürger Buchloes. Ohne den ehemaligen Ministerpräsidenten gäbe es das Gymnasium im Ort nicht.  Seehofer hatte sich 2009 über die Empfehlung des Kultusministeriums und des damaligen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle hinweggesetzt und den Bau des Buchloer Gymnasiums persönlich vorangetrieben.

  • Buchloe
  • 10.01.20
Horst Seehofer wird Ehrenbürger der Stadt Buchloe.
 3.111×

Auszeichnung
Horst Seehofer wird Ehrenbürger in Buchloe

Der frühere bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (70) wird der sechste Ehrenbürger der Stadt Buchloe. Ohne den ehemaligen Ministerpräsidenten gäbe es das Gymnasium nicht. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.   Demnach wird dem amtierenden Bundesinnenminister am Freitag bei einem nichtöffentlichen Festakt im Rathaus die Auszeichnung des Ehrenbürgers verliehen.   Seehofer hatte sich 2009 über die Empfehlung des Kultusministeriums und des damaligen Kultusministers...

  • Buchloe
  • 09.01.20
Buchloe-Buchstaben-Skulptur (Symbolbild)
 1.236×

Restauration
Die Buchstaben-Säule in Buchloe steht wieder

Nachdem die Buchstaben-Säule im Frühjahr 2019 bei einem Unfall beschädigt worden war, steht die Skulptur nun wieder an ihrem Platz. Laut Allgäuer Zeitung haben zwei Buchloer Betriebe die Buchstaben satiniert, lackiert und teilweise erneuert.  Der hiesige Künstler René Nebas schuf die Skulptur 2011. Laut Nebas sei die Aneinanderreihung der Stadt-Buchstaben einzigartig. Damit möchte er den Leuten vermitteln, dass sich Buchloe quasi aufrichte. Außerdem sind nur die Buchstaben O und E aus einem...

  • Buchloe
  • 03.01.20
Symbolbild
 691×

Kooperation unterzeichnet
Mehr Schutz für den Wald im Ostallgäu

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kaufbeuren und die Ostallgäuer Forstbetriebgemeinschaften haben jetzt eine Kooperation zum Schutz der Wälder im Landkreis und der Stadt Kaufbeuren unterzeichnet - das berichtet die Allgäuer Zeitung am Dienstag. Hintergrund für die verpflichtende Zusammenarbeit seien die Herausforderungen des Klimawandels für die heimischen Wälder. Zentrales Ziel der Beteiligten ist die Schaffung "klimatoleranterW und zukunftssicherer Wälder, so die...

  • Kaufbeuren
  • 31.12.19
Symbolbild.
 11.461×

Verkehr
Nach vierspurigem Ausbau der B12: Ohne Tempolimit von Kempten nach Buchloe

Wie die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe berichtet, soll es auf der B12 zwischen Kempten und Buchloe nach dem vierspurigen Ausbau keine Geschwindigkeitsbegrenzung geben. Wenn alles gut laufe, könne der Ausbau Ende 2021 beginnen. Die Bundesstraße war laut AZ auch Thema der jüngsten Sitzung des Buchloer Stadtrats. Unter anderem weil es keine Geschwindigkeitsbegrenzung geben wird, sehe Stadtrat Rudolf Grieb (UBI) den Ausbau schon länger kritisch. Er fürchte beispielsweise hohe...

  • Buchloe
  • 20.12.19
Elektrifizierte Bahnstrecke
 2.287×

Fahrplanentwicklung und Fahrzeugkonzepte
Bayerische Eisenbahngesellschaft: „Elektrifizierung München-Lindau großer Mehrwert für Schwaben und Allgäu“

Mehr Verbindungen, kürzere Fahrzeiten zwischen München und Zürich, damit auch eine bessere Bahn-Infrastruktur für das Allgäu: Das ist das erklärte Ziel der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG). Die BEG plant, finanziert und kontrolliert im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern. Im Rahmen von drei Informationsveranstaltungen in Kaufbeuren, Lindau und Kempten hat die BEG in den vergangenen Wochen Mandatsträger und Vertreter von Fahrgastverbänden und -initiativen aus...

  • Buchloe
  • 18.12.19
Matthias Fack von den Freien Wählern möchte Landrat im Ostallgäu werden.
 864×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler nominieren Matthias Fack als Landratskandidat für das Ostallgäu

Quelle: Freie Wähler Ostallgäu Einstimmig hat der erweiterte Vorstand der Freien Wähler Ostallgäu entschieden, Matthias Fack aus Buchloe der Aufstellungsversammlung als Kandidaten für das Amt des Landrats vorzuschlagen. Fack ist nicht nur im Ostallgäu wegen seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Kreisjugendrings 2010/2011 und der Kolpingfamilie in Buchloe bekannt, sondern weit darüber hinaus. Der gebürtige Oberfranke hat sich seit 2011 einen Namen als Präsident des Bayerischen Jugendrings...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.19
Das Trinkwasser in Buchloe ist stärker mit Nitrat belastet. Derzeit liegt die Menge an Nitrat über dem von der EU vorgegebenen Grenzwert.
 1.133×

Umwelt
Nitratwerte in Buchloer Trinkwasser deutlich gestiegen

Die Nitratwerte im Buchloer Trinkwasser sind seit 2016 deutlich gestiegen. Laut einem Bericht der Buchloer Zeitung liegt der Wert mit 31 Milligramm je Liter über der von der Europäischen Union vorgegebenen Grenze.  Grund für den gestiegenen Wert seien der Dürresommer 2018 und die geringen Niederschläge in diesem Jahr, so Bürgermeister Josef Schweinberger gegenüber der BZ. Mit dem derzeitigen Wert liegt die Nitratbelastung aber noch unter dem deutschen Limit von 50 Milligramm pro Liter...

  • Buchloe
  • 29.11.19
n Marktoberdorf, hier eine Aufnahme des Neubaugebiets „Im Reckenschwang“ im Süden der Stadt, wird wie in vielen anderen Ostallgäuer Orten fleißig gebaut. Dennoch übersteigt die Nachfrage nach Wohnraum das Angebot. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern.
 2.297×

Studie
Im Ostallgäu fehlen hunderte Wohnungen

Im Ostallgäu fehlen mindestens bis 2027 noch hunderte Wohnungen, heißt es in der Wohnraumanalyse Allgäu. Und das, obwohl jedes Jahr etliche Wohnungen neu- oder umgebaut werden. Das Angebot kann die große Nachfrage aber nicht decken, weil sie größer ist als die „prognostizierte Bautätigkeit“, heißt es als Erklärung dazu. Daher werden auch in sechs Jahren im Landkreis Ostallgäu noch 966 Wohnungen fehlen. Die Studie, die auch die Region Kaufbeuren-Ostallgäu gezielt in den Blick nimmt, stellte...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.19
Derzeit werden unter anderem die neuen Fenster eingebaut und der alte Hallenboden samt Estrich entfernt.
 993×

Architektur
Sanierung der Buchloer Dreifachturnhalle liegt im Zeitplan

Architekt Ulrich Förg konnte in der jüngsten Sitzung des Mittelschulverbandes über die Sanierung der Dreifachturnhalle in Buchloe "nur Gutes verkünden". Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Demnach gab es viel Lob für die beteiligten Unternehmen - der Großteil ist aus der Region. Wegen voller Auftragsbücher sei es allerdings schwierig, den Zeitplan einzuhalten. In einem Jahr soll die Halle fertig sein. Die Kosten des Projekts steigen von 4,3 Millionen Euro auf...

  • Buchloe
  • 26.11.19
40 Jahre Essen auf Rädern im Ostallgäu: Adolf Beutel aus Marktoberdorf freut sich immer, wenn BRK-Fahrerin Ingrid Seiboth ihm seine warme Mahlzeit bringt.
 577×   2 Bilder

Bayerisches Rotes Kreuz
40 Jahre Essen auf Rädern im Ostallgäu

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Ostallgäu bietet im Landkreis schon seit 40 Jahren Essen auf Rädern an. Der Lieferservice beziehungsweise Versorgungsdienst erleichtert älteren Menschen ihr Leben zu Hause sehr, sagt Renate Dantinger, Sachgebietsleiterin Soziales und Pflege beim BRK-Kreisverband. Essen auf Rädern ist ihr zufolge ein wichtiger Baustein für die Versorgung – wie ambulante Pflege, Hausnotruf oder Betreuungsdienst. „Es geht darum, so gut wie möglich die Versorgung zu Hause...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.19
Zwischen Buchloe und Jengen wird der vierspurige Ausbau der B 12 beginnen – und das möglicherweise bereits Ende 2021. Zu dem Vorhaben, das auf der gesamten Strecke mit 265 Millionen Euro veranschlagt wird, gehört auch der Neubau zahlreicher Brücken.
 2.644×   Video

Straßenbauprojekt
B12-Ausbau könnte Ende 2021 zwischen Buchloe und Jengen starten

Die bestehende B12 zwischen Kempten und Buchloe soll zum vierstreifigen Allgäuschnellweg ausgebaut werden. Für das größte Straßenbauprojekt der Region soll laut Allgäuer Zeitung bald das Genehmigungsverfahren starten. Der stellvertretende Chef des Staatlichen Bauamts Kempten, Markus Kreitmeier, hofft, dass Ende 2021 mit den ersten Arbeiten begonnen werden kann. Die Bagger sollen zuerst im Abschnitt zwischen Buchloe und Jengen anrollen.  Der Beginn der Arbeiten hänge aber erst einmal vom...

  • Buchloe
  • 22.11.19
Rathaus Buchloe
 2.141×

Kommunalwahl 2020
Fünfter Bewerber für den Posten des Buchloer Rathauschefs

Im Rennen um das Buchloer Bürgermeisteramt hat jetzt ein fünfter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Wie die Buchloer Zeitung soll der langjährige Stadtrat Fritz Lang für die Freien Wähler in den Wahlkampf ziehen.  Lang ist seit 24 Jahren Mitglied im Stadtrat und war zuletzt als parteiloser Kandidat über die Liste der Freien Wähler in das Stadtparlament eingezogen. Der 64-Jährige war lange bei der Marktgemeinde Kaufering tätig und ist mittlerweile im Ruhestand.  [quote]Mehr über das...

  • Buchloe
  • 20.11.19
Brown Swiss-Bundesjungzüchterschau 2019 in Buchloe
 2.480×   49 Bilder

Bildergalerie
Brown Swiss-Bundesjungzüchterschau 2019 in Buchloe

Fast 200 Braunvieh-Spitzentiere gab es bei der nunmehr zehnten Bundesjungzüchterschau in der Buchloer Schwabenhalle zu bestaunen. Rund 1.500 Besucher erlebten dabei eine hochkarätige Tierpräsentation, bei der die Siegerkuh erst gegen Mitternacht feststand: Der gerade mal 22 Jahre alte Philipp Dahinden (Entlebuch) kürte die viereinhalbjährige Alasko-Tochter „Mattli“ von Martin und Ines Sichler aus Gunzesried zum Champion der Mehrkalbskühe, also zur Siegerin der „Brown Swiss...

  • Buchloe
  • 17.11.19
Im Krankenhaus Buchloe gibt es jetzt eine Notfallambulanz für Kinder.
 987×

Gesundheit
Klinik Buchloe bekommt wieder eine Notfallversorgung für Kinder

Das Krankenhaus St. Josef in Buchloe bietet ab sofort wieder eine Akutversorgung für Kinder an. Gegenüber der Buchloe Zeitung teilte das Klinikum mit, dass ab sofort eine erweiterte kinderärztliche Notallversorgung angeboten werde. Diese sei durch eine Kooperation mit dem Klinikum Kaufbeuren möglich.  Die Notaufnahme behandele junge Patienten wochentags von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten und bei komplexerem Fällen, arbeite das Krankenhaus mit niedergelassenen Ärzten und den...

  • Buchloe
  • 25.10.19
Kirchweihmarkt in Buchloe 2019.
 2.003×   9 Bilder

Bildergalerie
Kirchweihmarkt in Buchloe zieht viele Besucher an

Vom Rathaus bis zum Bahnhof schlängelten sich am Sonntag wieder tausende Besucher des traditionellen Buchloer Kirchweihmarkts. Bei schönem Herbstwetter nutzten sie die Gelegenheit zum Bummel zwischen den zahlreichen Marktständen – allerdings war auch die ein oder andere größere Lücke auszumachen. Geöffnet hatten ab Mittag zudem einige Geschäfte. Das Angebot des Marktes reichte von A wie Ausstecherle bis Z wie Zipfelmütze. Anbieter klassischer Blumengestecke zu Allerheiligen waren zwischen...

  • Buchloe
  • 21.10.19
Prächtiger Kirchenzug, feierlicher Festgottesdienst, geselliger Stehempfang – viele Gäste waren zur Amtseinführung des neuen Buchloer Stadtpfarrers, Dieter Zitzler (rechts), gekommen. Dekan Thomas Hatosch überreichte die offizielle Ernennungsurkunde.
 963×

Kirchenleben
Neuer Buchloer Stadtpfarrer bei feierlichem Gottesdienst eingeführt

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche wurde am Sonntagabend der neue Buchloer Stadtpfarrer, Dieter Zitzler, in sein Amt eingeführt. Thomas Hatosch, Geistlicher Rat und Dekan im Dekanat Kaufbeuren, leitete den Gottesdienst. Die Feierlichkeiten begannen mit einem Kirchenzug bei prächtigem Herbstwetter, angeführt von Ministranten und der Stadtkapelle. Neben Vertretern aus der Politik und des öffentlichen Lebens waren zahlreiche Gläubige sowie 17 Geistliche der Einladung...

  • Buchloe
  • 15.10.19
An der Gennach: Nach der Blüte bleibt vor der roten Pracht des Indischen Springkrauts wenig übrig, stattdessen verwandeln sich die Stängel mit den Blättern zu einem stinkenden Matsch.
 5.227×  1

Umwelt
Indisches Springkraut breitet sich um Buchloe immer weiter aus

Gestank und Matsch – damit endete für viele Gartenfreunde der rosafarbene Traum im eigenen Grün. Denn das Indische oder Drüsige Springkraut vom indischen Subkontinent sieht in seiner Blüte schön aus, doch wenn es verblüht ist, bleibt nur noch ein stinkender Matsch zurück. Das Springkraut gehört zu den Neophyten, also gebietsfremden Pflanzen, und dabei noch zur invasiven Art – kann sich hierzulande also gut behaupten und die heimische Fauna verdrängen. Auch in der Verwaltungsgemeinschaft...

  • Buchloe
  • 14.10.19
Peter Kneipp will nochmal Bürgermeister von Amberg werden.
 342×

Kommunalwahl 2020
Peter Kneipp will vierte Amtsperiode als Bürgermeister von Amberg

Peter Kneipp will es noch einmal wissen: Wie der amtierende Amberger Bürgermeister am Mittwochabend im Gemeinderat mitteilte, will er sich bei der Kommunalwahl im März 2020 erneut um das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters der 1.500-Einwohner-Gemeinde Amberg bewerben. Dazu ist formal zwar noch die Zustimmung der Vereinsmitglieder der „Freien Wählervereinigung“ in Amberg notwendig, doch es gibt kaum Zweifel, dass Kneipp hier nicht das Vertrauen der Vereinsmitglieder bekommen wird. Immerhin hat...

  • Buchloe
  • 10.10.19
Regelmäßig üben Mitglieder der Buchloer Wasserwacht am Lech bei Landsberg. Nun wurden – während eines Lehrgangs – mehrere Ausrüstungsgegenstände von einem oder mehreren Unbekannten gestohlen (Archivfoto).
 2.670×

Kriminalität
Unbekannter stiehlt Ausrüstung der Buchloer Wasserwacht

„Fassungslos“ – dieses Wort beschreibt die Gemütslage der ehrenamtlich Aktiven bei der Buchloer Wasserwacht wohl am treffendsten. Ausbilder Andreas Hanel ist noch immer entsetzt. Ein bislang Unbekannter klaute der Wasserwacht am Samstag während einer Übung am Lech in Landsberg mehrere Karabiner und eine Rettungsleine. Der Sachschaden summiert sich auf 150 Euro, die Empörung über den Diebstahl ist allenthalben groß. Die Ausrüstungsgegenstände waren als vorbereitetes System zusammen mit einem...

  • Buchloe
  • 10.10.19
Die Buchloer Kläranlage wird in den nächsten Jahren für rund 4,7 Millionen Euro erweitert und modernisiert. Unter anderem wird eine dritte Reinigungsstraße – samt Nachklärbecken, Belebungsbecken und Maschinenhaus – gebaut.
 361×

Infrastruktur
Buchloer Kläranlage wird erweitert und saniert

Die Kläranlage der Stadt Buchloe wird in den nächsten Jahren für knapp fünf Millionen Euro erweitert und modernisiert. Der Stadtrat beauftragte in seiner jüngsten Sitzung das Ingenieurbüro GFM aus München mit der Ausführungsplanung und der Ausschreibung. Diplom-Ingenieur Werner Gebert erklärte, dass die Kläranlage an ihrer Belastungsgrenze angelangt ist und nicht mehr den aktuellen Bemessungsregeln entspricht. Er betonte aber gleichzeitig, dass die gesetzlichen Anforderungen derzeit – und...

  • Buchloe
  • 07.10.19
Lautstark schallten die Schlachtrufe am 04. Oktober 2019 bei der ersten größeren Fridays-for-Future-Demonstration durch die Buchloer Innenstadt und über den Bahnhofsplatz.
 761×

Klimaschutz
"Fridays for Future"-Demo: Knapp 100 Teilnehmer in Buchloe auf der Straße

Der erste größere Klimastreik hat am Freitag Mittag in Buchloe stattgefunden – mit Umzug durch die Innenstadt und Kundgebung vor dem Bahnhof. Einige Autofahrer, die etwas unsanft ausgebremst wurden und sich in Geduld üben mussten, schüttelten aber auch verständnislos den Kopf. Doch davon ließen sich die knapp 100 Teilnehmer der Fridays-for-Future-Aktion nicht beirren. Im Gegenteil: Unter Begleitung von Polizei und Ordnern bewegten sie sich über Anger-, Zeppelin-, Hindenburg- und...

  • Buchloe
  • 05.10.19
Mehrfach haben die jungen Umweltaktivisten in Marktoberdorf demonstriert.
 714×

Initiative
Fridays for Future: Jugendliche stellen Forderungen an Landkreis Ostallgäu

In der vergangenen Woche demonstrierten Jugendliche und Erwachsene im Ostallgäu erneut für eine besser Klimapolitik. Mit dabei: die junge Umweltaktivistin Miriam Kautzky, die den Klimastreik in Marktoberdorf organisierte. „Klimafreundlich Leben ist in unserem jetzigen System nämlich fast unmöglich“, sagt Kautzky. Es sei daher die Pflicht der Politiker, die richtigen Voraussetzungen zu schaffen, findet die 18-Jährige. „Die Klimakrise darf nicht ins Private abgeschoben werden“, sagt Kautzky...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ