Verkehr
2,9 Millionen Euro für neue Eisenbahnbrücke und Straße in Buchloe

Für 2,9 Millionen Euro wird die Eisenbahnbrücke über die Augsburger Straße erneuert und die darunter liegende Straße (die S 2035) neu gebaut. Zudem soll westlich entlang der Staatsstraße 2035 ein Geh- und Radweg zwischen Gartenweg und Bergstraße angelegt werden.

Voraussichtlicher Baubeginn ist im Frühjahr 2015; die Augsburger Straße bleibt an dieser Stelle dann für etwa ein Jahr gesperrt.

Die Planung der neuen Brücke und den künftigen Straßenverlauf präsentierten Wolfgang Kriechbaum von der DB Netz und Josef Merk vom Staatlichen Bauamt in Kempten dem Buchloer Stadtrat in dessen Sitzung am Dienstagabend.

'Ein großzügiges Bauwerk'

Die künftige Brücke hat eine lichte Höhe von 4,50 Metern und eine lichte Breite von 11,80 Metern. 'Es entsteht ein großzügiges Bauwerk, das den nötigen Verkehrsnormen entspricht', sagte Merk.

Im Zuge des Brücken-Neubaus werde gleichzeitig die S 2035 'in einer leicht modifizierten Linienführung Richtung Westen optimiert', wie Josef Merk vom zuständigen Bauamt im Kempten ausführte.

Den ganzen Bericht >>2,9 Millionen Euro für neue Eisenbahnbrücke und Straße<< finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 11.07.2013 (Seite 33). Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen