Schule
Erster Jahrgang des Buchloer Gymnasiums startet in Abiturprüfungen

Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.
  • Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.
  • Foto: Felix Futschik
  • hochgeladen von Pia Jakob

Am Dienstag ist es wieder so weit: Überall im Allgäu sitzen Gymnasiasten in ihrer ersten Abiturprüfung. Los geht es mit dem Fach Deutsch. Am Gymnasium in Buchloe im Ostallgäu gibt es sogar eine Besonderheit: An der 2013 eröffneten Schule schreibt der erste Jahrgang das Abitur. Unsere Zeitung hat sich mit den Schülern Michelle Pulfrich (19), Julia Hiemer (18), Ken Schumacher (19) und Sebastian Berger (19) über die Schulzeit, Notendruck und Zukunftspläne unterhalten.

Was werdet ihr nach dem Abitur machen?

„Ich würde gerne in Neu-Ulm Wirtschaftsingenieurwesen studieren“, sagt Sebastian Berger. Sein Freund Ken Schumacher möchte ebenfalls dort studieren. „Die Uni in Neu-Ulm soll ganz gut sein“, sagt Schumacher. Ihn interessiert Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation. Davor wollen die beiden aber reisen, entweder nach Südamerika oder Bali. Julia Hiemer nimmt sich erstmal eine Auszeit und macht deshalb ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Königsbrunn bei Augsburg. Die 18-Jährige möchte im medizinischen Bereich arbeiten, konnte sich aber noch nicht zwischen einer Ausbildung zur Physiotherapeutin oder einem Studium der Humanmedizin entscheiden.

Wie sich die Schüler auf die Prüfungen vorbereitet haben, erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 29.04.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Felix Futschik aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019