Eisockey
ESV-Buchloe-Vorsitzender Axel Flöring und Sportlicher Leiter Florian Warkus: „Toller Schlussakkord im Übergangsjahr“

ESV Buchhloe: Knapp verpasster Aufstieg in die Bayernliga
  • ESV Buchhloe: Knapp verpasster Aufstieg in die Bayernliga
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Der ESV Buchloe hat in der Stadt wieder ein leichtes Eishockeyfieber entfacht. Mit zwei Siegen am Abschlusswochenende der Aufstiegsrunde hielten die Piraten bis zuletzt die Hoffnung auf den sofortigen Wiederaufstieg in die Bayernliga am Keimen. Doch das Wunder blieb aus: Der direkte Konkurrent holte ebenfalls Zähler, weshalb dem ESV am Ende ein Pünktchen fehlte.

Dennoch habe das verjüngte Team unter dem neuen Trainer Alexander Wedl gute Ergebnisse gezeigt, wenngleich manchmal noch die Cleverness fehlte. Auch die intensivierte Nachwuchsarbeit zeige schon zarte Blüten. Sportlich und insgesamt sei der Verein also schon im „Übergangsjahr“ auf einem gutem Weg, die Fans kämen auf ihre Kosten und der ESV genieße einen guten Ruf, resümieren deshalb Vereinsvorsitzender Axel Flöring und sein Stellvertreter und Sportlicher Leiter, Florian Warkus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019