Stockender Verkehr
Zwei Auffahrunfälle an der selben Stelle bei Türkheim

Aufgrund eines Pannenfahrzeuges kam es am Mittwochnachmittag zu Stauungen an der Autobahnauffahrt. Ein 18-jähriger Fahranfänger bemerkte den stockenden Verkehr zu spät und fuhr auf das vor ihm stehende Fahrzeug einer 45-Jährigen auf.

Dabei wurde niemand verletzt und es entstand nur geringer Sachschaden. An fast der gleichen Stelle kam es dann kurze Zeit später zu einem schwereren Auffahrunfall.

Ein 73-Jähriger übersah ebenfalls, dass der Auto vor ihm langsam fuhr und fuhr der 63-jährigen Autofahrerin mit nicht geringer Geschwindigkeit hinten auf. Deren Fahrzeug wurde 90 Grad gedreht und stieß durch die Wucht gegen das vor ihr stehende Fahrzeug eines 74-Jährigen aus Dillingen.

Alle Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden beträgt 20.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019