Alkohol
Mann (35) baut Unfall in Buchloe und flüchtet: 9.000 Euro Schaden

Die ganze Nacht durchgefeiert hatte ein 35-Jähriger aus Bad Blankenburg, als er am Montagmorgen um 05.40 Uhr mit seinem Pkw zu seiner Schlafgelegenheit fahren wollte. Aufgrund seiner hohen Alkoholisierung von fast zwei Promille, fuhr er in der Bahnhofstraße gegen einen geparkten Pkw und verursacht einen Gesamtschaden von 9.000 Euro.

Dem nicht genug, flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle. Er konnte jedoch kurz darauf von einer Polizeistreife am Kreisverkehr in der Landsberger Straße aufgegriffen werden. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Der Führerschein konnte noch nicht sichergestellt werden, da er nicht auffindbar war. Jedoch wird ihm in Kürze vom Gericht die Fahrerlaubnis entzogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018