Brand
Feuer bricht in Buchloer Mehrfamilienhaus aus: Frau schwer verletzt

Zu einem Brandfall in einem Buchloer Mehrfamilienhaus rückten am Dienstag gegen 5:00 Uhr Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr aus, nachdem der Brand der Polizeieinsatzzentrale in Kempten mitgeteilt worden war. Aufmerksam geworden waren Bewohner durch die starke Rauchentwicklung. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr informierten und retteten die Buchloer Polizeibeamten mehrere Bewohner aus dem Gebäude.

Die Feuerwehr hatte das Feuer unter Anwendung von Atemschutz bekämpfen können. Dies war in der Wohnung einer Frau ausgebrochen, welche mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen; der Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019