Bauausschuss
Schwarzbau: Buchloer muss Caport abbauen

Weil er sich mit seinem neu geschaffenen Carport nicht an den laut Stellplatzsatzung geforderten Mindestabstand zur Straße hält, droht einem Bauherrn in Buchloe nun der Rückbau seiner Hofüberdachung.

'Was frei zu halten wäre, wurde überdacht. Es handelt sich hier eindeutig um einen Schwarzbau', urteilte Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018