Vergrößert
Mehr Haltestellen für neuen Buchloer Busbahnhof

Nun wird er aller Voraussicht nach doch größer als ursprünglich geplant, der neue Buchloer Busbahnhof. Die Stadträte hatten schon vor einiger Zeit beschlossen, das als Zentraler Omnibusbahnhof Buchloe, kurz ZOB, bezeichnete Projekt für vier Haltestellen auszulegen.

Nun wurde jedoch in Abstimmungsgesprächen mit dem Landratsamt Ostallgäu und Vertretern der Busunternehmer deutlich, dass sechs Haltestellen nötig sind. Daher muss nun auch das sogenannte Haus Kaufbeurer Straße 4, in dem bisher Obdachlose untergebracht waren, abgerissen werden. Der Bau einer neuen Unterkunft in der Löwengrube ist jedoch, wie berichtet, bereits beschlossen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018