Freizeit
Badesaison im Ostallgäu: Kreiswasserwacht gibt Tipps

Sommer, Sonne, Badespaß! Mit dem schönen Wetter hält nun endlich auch die Badesaison in Buchloe und dem Ostallgäu Einzug. Nach der Eröffnung der Freibäder wird bald auch an den Seen im Landkreis wieder Hochbetrieb herrschen.

Aus diesem Anlass gibt die Wasserwacht Ostallgäu nützliche Tipps, welche Badeplätze sich besonders lohnen und wie man sich am besten verhält, damit der Wasserspaß ungetrübt bleibt.

Gary Kögel, Vorsitzender der Wasserwacht im Ostallgäu, leistet auch heuer wieder mit seinen Kameraden Wachdienst an 20 Stationen im gesamten Landkreis. Dazu gehören die kommunalen Bäder in Buchloe, Kaufbeuren und Kaufbeuren-Neugablonz, aber auch viele Naturbadeplätze.

Weitere Tipps für sicheres Baden im Internet unter: www.wasserwacht.de/Die+Baderegeln.16.html

Informationen zu Schwimmkursen bei der Wasserwacht Ostallgäu.

Wo die schönsten Badeplätze im Ostallgäu zu finden sind, erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 06.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018