• 12. März 2017, 14:50 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Rinder
Atlantis ist die Schönste: Tierisches Schaulaufen bei der Nacht der Holsteins in der Buchloer Schwabenhalle

(Foto: Günter Enzensberger)

Ein tierisches Schaulaufen gab es am Samstag in der Buchloer Schwabenhalle bei der 'Nacht der Holsteins': Unter 80 Kühen wurde am Ende Atlantis aus Berchtesgaden zum 'Grand Champion' gekürt.

Doch bevor es soweit war, mussten die Züchter und deren Helfer fleißig Hand anlegen. Mit Föhn, Schere und Haarspray etwa gab Sebastian Gräul dem jungen Holsteinrind Marmelade den letzten Schliff.

Er arbeitete einige Minuten an der Topline des Tieres, also an der obersten Fellstelle entlang der Wirbelsäule, bevor es hinaus in die Arena zum Schaulauf ging.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 13.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018